Zweistufenauswerfer D

PRODUKTBESCHREIBUNG
Zweistufenauswerfer mit separat laufenden Stufen

- Gehärtete Ausführung

- Bearbeitungsbare Anschlussteile 1 und 10

- Einbau mit verkürzter Hublänge H1 möglich

- Das Einstellen der Hublänge H2 wird mit der Auswerferhydraulik der Maschine vorgenommen (siehe H2)

- Festziehen der Schraube 9 mittels Schlüssel 11 durch die Vorrichtung hindurch möglich

 
PRODUKTDETAILS
Der Zweistufenauswerfer Typ D wird für Formwerkzeuge eingesetzt, bei welchen der erste und der zweite Hub vollständig getrennt voneinander arbeiten sollen. Nach Abschluss der ersten Auswerferbewegung H1 wird diese verriegelt und die zweite Bewegung H2 beginnt. Diese muss wieder in ihre Ausgangsposition gezogen werden, bis Hub 1 zurücklaufen kann. Beide Bewegungen sind zwangsgesteuert.

Der Zweistufenauswerfer Typ D kann zum Abtrennen von Eingüssen und zum Bewegen von nach innen laufende Kernzügen Abb. 1 und 2 eingesetzt werden. Ebenso zum Zwangssteuern von Schiebern, welche unter keinen Umständen mit Ausstoßen kollidieren dürfen Abb. 3 und 5, ist der Zweistufenauswerfer einsetzbar.
DOWNLOADS

Finden Sie hier alle Dokumente, Datenblätter und Fakten zu all unseren Produkten


Zu den Downloads
BUY NOW